Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 305 - Aesch: Anonyme Drohung gegen Schule: Ermittlungen eingeleitet

305 - Aesch: Anonyme Drohung gegen Schule: Ermittlungen eingeleitet

30.04.2010
Eine anonyme Drohung hat am Freitag, 30. April 2010, an der Sekunarschule Neumatt in Aesch BL für Aufregung gesorgt. Wie die Polizei Basel-Landschaft erst am Freitag Vormittag erfuhr, war am vergangenen Dienstag, 27. April 2010, an einem Spiegel in einer Toilette des erwähnten Schulhauses ein Schriftzug mit einer Drohung von Gewalt festgestellt worden. Aus taktischen Gründen geht die Polizei Basel-Landschaft nicht näher auf den Text ein.
Die Polizei Basel-Landschaft nimmt Drohungen immer ernst. Die Polizei markierte den ganzen Tag sichtbare Präsenz und hat sofort entsprechende Ermittlungen eingeleitet. Konkret passiert ist nichts. Weitere Abklärungen und Ermittlungen sind im Gang. Zum Stand der Ermittlungen sind derzeit keine weitergehenden Angaben möglich.

Weitere Informationen.

Fusszeile