Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 303 - Böckten: Mann bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Rega im Einsatz

303 - Böckten: Mann bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Rega im Einsatz

24.06.2014
Am Dienstag, 24. Juni 2014, kurz vor 15.00 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Böckten ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Mann erlitt dabei schwere Verletzungen und musste in ein Spital eingeliefert werden.

Ein 30-jähriger Mann fuhr gegen 15.00 Uhr mit einem Baufahrzeug (Motorkarren) auf der Hauptstrasse in Böckten in Richtung Sissach. Im Kreisverkehrsplatz vor dem Chienbergtunnel geriet das Fahrzeug aus bislang ungeklärten Gründen in Schieflage und kippte um. Der Lenker erlitt dabei schwere Verletzungen und musste – nach der medizinischen Erstversorgung durch die Sanität Liestal – mit einem Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) in ein Spital geflogen werden.

Die Unfallursache ist noch unklar und wird durch die Unfallgruppe der Polizei Basel-Landschaft abgeklärt.

Im Bereich der Unfallstelle kam es während der Unfallaufnahme zu teilweise erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile