Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 300 - Muttenz/Autobahn A2: Auffahrkollision sorgt für Staus und Verkehrsprobleme im Feierabendverkehr

300 - Muttenz/Autobahn A2: Auffahrkollision sorgt für Staus und Verkehrsprobleme im Feierabendverkehr

29.04.2010
Auf der Autobahn A2 in Muttenz BL, auf der Höhe der Einfahrt von der Kantonalen Autobahn H18 her, in Fahrtrichtung Bern/Luzern, ereignete sich am Mittwoch Abend, 28. April 2010, gegen 18.27 Uhr, eine Auffahrkollision. In diese waren drei Personenwagen involviert. Verletzt wurde niemand.

Einer der involvierten Personenwagen war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. Da sich die Fahrzeuge auf der Überholspur befanden, mussten für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten phasenweise zwei der drei Fahrstreifen in Richtung Pratteln BL/Schweizerhalle gesperrt werden. Dies führte zu grösseren Verkehrsbehinderungen und vorübergehend zu einem längeren Rückstau. Um 19.30 Uhr, also bereits nach rund einer Stunde, war die Unfallstelle komplett geräumt und die Spursperrung aufgehoben. In der Folge normalisierte sich die Situation rasch.

Weitere Informationen.

Fusszeile