Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 297 - Diegten/Autobahn A2: Jahrelang ohne Führerausweis unterwegs

297 - Diegten/Autobahn A2: Jahrelang ohne Führerausweis unterwegs

29.04.2010
Anlässlich einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn A2  im Bereich der Autobahn-Ausfahrt Diegten BL wurde ein Personenwagenlenker erwischt, der seit Jahren ohne Führerausweis unterwegs war. Der Mann wird verzeigt.

Im Rahmen einer Kontrolle der Polizei Basel-Landschaft wurde am Mittwoch Nachmittag, 28. April 2010, um 15.35 Uhr, auf der Autobahn A2 im Bereich der Ausfahrt Diegten BL (Fahrtrichtung Bern/Luzern) ein 58-jähriger, in der Region wohnhafter Schweizer kontrolliert, welcher mit einem Personenwagen unterwegs war. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann bis heute nie einen Führerausweis besessen hatte, aber seit neun Jahren regelmässig Auto fährt. Er wird nun an das zuständige Statthalteramt verzeigt. Ebenfalls mit einer Strafe rechnen muss seine Ehefrau, welche Besitzerin des Fahrzeuges ist und dieses ihrem Mann überlassen hatte.

Weitere Informationen.

Fusszeile