Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 294 - Muttenz/Autobahn A2: Auffahrkollision zwischen drei Personenwagen: niemand verletzt, aber Stau

294 - Muttenz/Autobahn A2: Auffahrkollision zwischen drei Personenwagen: niemand verletzt, aber Stau

28.04.2011
Auf der Autobahn A2 bei Muttenz BL in Fahrtrichtung Basel, wenige 100 Meter vor der Kantonsgrenze BL/BS, kam es heute Donnerstag Morgen, 28. April 2011, gegen 07.40 Uhr, zu einer Auffahrkollision zwischen drei Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Zwei der drei involvierten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten mussten vorübergehend zwei von drei Fahrstreifen gesperrt werden, was zu einem längeren Rückstau im Morgen-Berufsverkehr in Fahrtrichtung Basel führte. Die Fahrstreifensperrung konnte um 08.35 Uhr wieder aufgehoben werden, in der Folge normalisierte sich der Verkehrsfluss rasch wieder.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile