274 - Allschwil: Auto geriet in Brand: niemand verletzt

02.07.2015
Im Gebiet Ofenstrasse/Herrenweg/Oberwilerstrasse in Allschwil BL kam es am Mittwoch Nachmittag, 1. Juli 2015, gegen 15.40 Uhr, zu einem Feuerwehreinsatz. Grund war ein Autobrand, verletzt wurde niemand.

Ein 70-jähriger Autofahrer war mit seinem rund 30-jährigen Personenwagen unterwegs und hörte während der Fahrt einen Knall. Daraufhin sollen die Bremsen sowie die Kupplung nicht mehr richtig funktioniert haben und aus dem Motorraum stiegen Rauch und Feuer auf. Der Lenker stellte das Auto in der Ofenstrasse auf einen Kies-Mergelplatz und verliess das Fahrzeug. In der Folge brannte der Personenwagen vollständig aus. Die Brandursache dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit technischer Natur sein.

Die umgehend angerückte Feuerwehr Allschwil hatte den Brand rasch gelöscht. Neben dem Auto wurde durch das Feuer auch einige Pflanzen in Mitleidenschaft gezogen.
Bild Legende:
Bild Legende: