Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 256 - Birsfelden: Lenkerin bei Selbstunfall verletzt

256 - Birsfelden: Lenkerin bei Selbstunfall verletzt

26.05.2014
Am Montagmorgen, 26. Mai 2014, kurz nach 08.00 Uhr, ereignete sich auf dem Zentrumsplatz in Birsfelden ein Selbstunfall einer Autolenkerin. Die Frau erlitt dabei Verletzungen und musste in ein Spital gebracht werden. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 75-jährige Autolenkerin kurz nach 08.00 Uhr in eine Hausfassade beim Zentrumsplatz in Birsfelden. Die Frau hatte vorgängig das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt und fuhr frontal gegen die Hauswand. Sie erlitt beim Unfall Verletzungen und musste durch die Sanität Basel in ein Spital eingeliefert werden. Am Fahrzeug sowie am Gebäude entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Franken.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile