Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 255 - Pratteln: Alkoholisierter Lenker hebt mit seinem Auto ab: niemand verletzt

255 - Pratteln: Alkoholisierter Lenker hebt mit seinem Auto ab: niemand verletzt

25.05.2014
In der Nacht auf Sonntag, 25. Mai 2014, gegen 02.45 Uhr, fuhr ein in der Region wohnhafter Personenwagenlenker (Schweizer) an seinem 20. Geburtstag in der Krummeneichstrasse in Pratteln BL in Richtung Liestal. Beim ehemaligen Wannenkreisel, welcher zur Zeit im Umbau ist, verlor er infolge übersetzter Geschwindigkeit die Herrschaft über sein Fahrzeug.
In der Folge kollidierte er mit einem Verkehrssignal, durchbrach mit seinem Auto einen Metallzaun, kollidierte nach einem Flug über rund zehn Meter mit einer Hausfassade, wo das Fahrzeug schliesslich auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.
Der Lenker hatte Glück im Unglück, blieb unverletzt und konnte sich aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von einem Promille. Der Führerausweis auf Probe wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen.
Er wird entsprechend an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt und muss mit einer empfindlichen Geldbusse rechnen. Am Fahrzeug, an der Signalisation, am Zaun sowie an der Hausfassade entstand hoher Sachschaden. Das Auto musste abgeschleppt werden, weitere Abklärungen sind im Gang.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile