Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 254 - Oberwil: Heckenbrand greift auf zwei Autos über: grosser Schaden, die Polizei sucht Zeugen

254 - Oberwil: Heckenbrand greift auf zwei Autos über: grosser Schaden, die Polizei sucht Zeugen

25.05.2014
An der Langegasse in Oberwil BL geriet am Samstag Nachmittag, 24. Mai 2014, kurz nach 13.00 Uhr, aus bislang unbekannten Gründen eine grosse Thujahecke in Brand. In der Folge griff das Feuer auf insgesamt drei dort parkierte Fahrzeuge über (zwei Personenwagen, ein Lieferwagen). Die angerückte Feuerwehr Oberwil konnte das Feuer schliesslich löschen.
Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch hoher Sachschaden, insbesondere an den beiden Personenwagen. Der Schaden lässt sich nicht abschliessend beziffern, beläuft sich aber sicher auf fünfstellige Höhe.
Die Brandursache ist offen und Gegenstand von laufenden Ermittlungen und Abklärungen durch die Polizei Basel-Landschaft. Die Polizei sucht Zeugen, welche allenfalls Angaben zu diesem Fall machen können. Anlaufstelle für Hinweise aller Art ist die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile