Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 253 - Duggingen: Schwerer Unfall bei Pfadi-Übung: Mädchen schwer verletzt, Rega im Einsatz

253 - Duggingen: Schwerer Unfall bei Pfadi-Übung: Mädchen schwer verletzt, Rega im Einsatz

25.05.2014
Auf dem Gebiet der Ruine Bärenfels in Duggingen BL ereignete sich am Samstag Nachmittag, 24. Mai 2014, kurz nach 15.30 Uhr, anlässlich einer Pfadi-Übung, ein schwerer Unfall. Dabei stürzte ein 12-jähriges Mädchen rund 20 Meter in die Tiefe. Das Mädchen zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) ins Spital geflogen werden.
Der genaue Hergang sowie die Unfallursache sind Gegenstand von laufenden Abklärungen und Ermittlungen durch die Polizei Basel-Landschaft und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile