Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 245 - Liestal: Zugverkehr wegen Person auf Geleisen unterbrochen

245 - Liestal: Zugverkehr wegen Person auf Geleisen unterbrochen

21.06.2016
Am Montagabend, 20. Juni 2016, gegen 18:10 Uhr, musste der Bahnverkehr wegen einer Person, welche sich in Liestal zwischen dem Bahnhof SBB und der Autobus AG auf den Geleisen aufhielt, unterbrochen werden.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen fügte sich der 26-jährige Mann Stich- und Schnittverletzungen mit einem Messer zu. Durch die ausgerückten Polizeikräfte konnte er überzeugt werden, das Messer wegzuwerfen. Der Mann wurde durch die Ambulanz in ein Spital gebracht und befindet sich in ärztlicher Behandlung.
Der Bahnverkehr musste für rund 45 Minuten unterbrochen werden, was zu erheblichen Verspätungen führte.

Weitere Informationen.

Fusszeile