Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 244 - Liestal: Auffahrunfall fordert zwei Verletzte

244 - Liestal: Auffahrunfall fordert zwei Verletzte

20.06.2016
In der Waldenburgerstrasse, in Liestal BL, Fahrtrichtung Liestal BL, ereignete sich am Montagmorgen, 20. Juni 2016, gegen 07:40 Uhr, ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Zwei Personen wurden verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein Fahrzeuglenker in der Waldenburgerstrasse Richtung Liestal BL. Im Bereich Neuhof erfasste er mit seinem Fahrzeug eine Katze, welche unvermittelt auf die Strasse rannte. Aus diesem Grunde bremste der Lenker sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Ein nachfolgender Fahrzeuglenker bremste ebenfalls und konnte sein Fahrzeug anhalten. Ein dritter Fahrzeuglenker realisierte die beiden stehenden Fahrzeuge zu spät und kollidierte mit seinem Lieferwagen frontal mit dem Heck des zweiten Fahrzeuges. Durch die Wucht des Aufpralles wurde dieses Fahrzeug seinerseits in das Heck des ersten Fahrzeuges geschoben. Die Katze wurde bei der Kollision mit dem ersten Fahrzeug getötet. Die Lenker der ersten beiden Fahrzeuge klagten nach dem Unfall über Kopf- und Nackenschmerzen und mussten durch die Sanität Liestal für nähere Untersuchungen in ein Spital gebracht werden.

An den involvierten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile