Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 243 - Augst: Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 fordert zwei Verletzte

243 - Augst: Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 fordert zwei Verletzte

25.04.2013
Am Donnerstagnachmittag, 25. April 2013, gegen 14.45 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A2 bei Augst ein Verkehrsunfall zwischen mehreren Fahrzeugen. Zwei Personen erlitten Verletzungen und mussten ins Spital eingeliefert werden. Der Unfall führte zu einem langen Stau.

Kurz vor der Verzweigung Autobahn A2/A3 in Richtung Bern/Luzern kam es um 14.44 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen vier Fahrzeugen. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar und Gegenstand von Abklärungen durch die Polizei Basel-Landschaft. Zwei Personen wurden verletzt und mussten durch die Sanität ins Spital eingeliefert werden. Eine Person musste zudem durch die Feuerwehr Pratteln aus einem stark beschädigten Fahrzeug befreit werden.

Zwei Lieferwagen und ein Personenwagen wurden derart schwer beschädigt, dass sie durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden mussten.

Der linke Fahrstreifen musste während der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Immer wieder mussten auch die anderen Fahrstreifen für kurzzeitig gesperrt werden. Dies führte zu einem langen Rückstau, welcher zeitweise bis nach Basel reichte.

Vor Ort im Einsatz standen die Polizei Basel-Landschaft, die Feuerwehr Pratteln, das Feuerwehrinspektorat Basel-Landschaft, die Sanität Liestal sowie die Sanität Basel.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile