Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 242 - Liestal: Raub beim KV-Platz - Täter ermittelt

242 - Liestal: Raub beim KV-Platz - Täter ermittelt

07.04.2011
Die Polizei Basel-Landschaft hat fünf mutmassliche Täter ermittelt, welche am Montag, 14. März 2011, um 23.30 Uhr, im Bereich des KV-Schulhausplatzes in Liestal BL vier junge Männer unter Androhung von Gewalt ausgeraubt hatten.

Bei den mutmasslichen Tätern handelt es sich um einen 23-jährigen Türken, um einen 18-jährigen Schweizer, einen 19-jährigen Türken, um einen 17-jährigen Serben und um einen 17-jährigen Türken. Ausser dem eigentlichen Anführer, dem 23-jährigen Türken, haben sämtliche Beteiligte eine Mitwirkung an der Tat gestanden. Die Täterschaft hatte den zwei jungen Schweizern zwei Handys und 140 Franken abgenommen und unerkannt flüchten können.

Gegen die fünf mutmassliche Täter werden durch die Staatsanwaltschaft und die Jugendanwaltschaft Basel-Landschaft entsprechende Verfahren geführt.

Weitere Informationen.

Fusszeile