Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 237 - Oberwil: Auto landet nach Auffahrkollision im Garten

237 - Oberwil: Auto landet nach Auffahrkollision im Garten

30.03.2009
Am Montag morgen, 30. März 2009, gegen 09.12 Uhr, ereignete sich im Bereich Therwilerstrasse/Rüttackerweg in Oberwil BL eine Auffahrkollision, in welche drei Personenwagen involviert waren. Verletzt wurde niemand.

Ein 43-jähriger Autofahrer hatte zwei stehende Fahrzeuge übersehen und fuhr auf. Dadurch schob es das Fahrzeug, in welches der 43-Jährige fuhr, in ein weiteres, davor stehendes Auto. Dessen 83-jähriger Lenker geriet in der Folge aufs Gas- statt aufs Bremspedal, worauf der Personenwagen beschleunigte und schliesslich in einem angrenzenden Garten (an der Hallenstrasse) zum Stillstand kam. Alle drei involvierten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, es entstand beträchtlicher Sachschaden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile