Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 235 - Birsfelden/Autobahn A2: Pflichtwidriges Verhalten nach Verkehrsunfall, die Polizei sucht Zeugen

235 - Birsfelden/Autobahn A2: Pflichtwidriges Verhalten nach Verkehrsunfall, die Polizei sucht Zeugen

29.03.2009
Am Samstag abend, 28. März 2009, ca. 21:25 Uhr, kam es auf der Autobahn A2, Höhe "Salzsilo", in Fahrtrichtung Bern/Luzern, zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Das unfallverursachende Fahrzeug fuhr beim dortigen Signal "Kein Vortritt" ohne anzuhalten auf den Zubringer der Autobahn A2 ein und kollidierte mit einem aus Richtung Schänzlitunnel kommenden, korrekt fahrendem Personenwagen. Anschliessend machte sich die Lenkerin davon,  ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Verletzt wurde niemand.
Beim unbekannten Fahrzeug muss es sich um ein orangenen oder braunen Personenwagen handeln. Das Fahrzeug wurde von einer jungen Frau gelenkt.
In diesem Zusammenhang wird nun ein oranger/brauner Kleinwagen gesucht, welcher vorne rechts Beschädigungen aufweisen muss.
Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, sind gebeten, sich mit der Alarmzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal in Verbindung zu setzen, Telefon 061 926 35 35. 

Weitere Informationen.

Fusszeile