234 - Liestal: Personenwagen landet in Vorgarten

08.06.2015
Am Sonntag, 7. Juni 2015, kurz vor 18.00 Uhr, ereignete sich am Fuchsweg in Liestal ein aussergewöhnlicher Verkehrsunfall. Ein Auto mit Anhänger landete nach einer führerlosen Fahrt in einem Vorgarten einer Liegenschaft. Verletzt wurde dabei niemand, es entstand lediglich Sachschaden.

Am frühen Sonntagabend, 7. Juni 2015, kurz vor 18.00 Uhr, kam es am Fuchsweg in Liestal zu einem aussergewöhnlichen Verkehrsunfall. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen fuhr ein führerloser Personenwagen samt Anhänger zirka 150 Meter über ein Feld und kam erst in einem Vorgarten zwischen zwei Liegenschaften am Fuchsweg an einer Mauer zum Stillstand. Die Abklärungen der Polizei Basel-Landschaft ergaben, dass das Fahrzeug und der Anhänger ungenügend gesichert worden waren und sich deshalb selbstständig machten.

Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden.

Die Fahrzeugkombination musste durch ein Abschleppunternehmen in einer aufwändigen Aktion geborgen und abtransportiert werden.
Bild Legende:
Bild Legende: