Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 233 - Oberwil BL: Alkoholisierter Autofahrer schläft nach Selbstunfall im Auto ein

233 - Oberwil BL: Alkoholisierter Autofahrer schläft nach Selbstunfall im Auto ein

28.03.2009
In der Nacht auf Samstag, 28. März 2009, gegen 03:15 Uhr, fuhr ein 42-jähriger Schweizer mit einem Lieferwagen auf der Mühlemattstrasse in Oberwil in Richtung Oberwil-Dorf. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn, überquerte das Trottoir, kollidierte mit einem Zaun und kam dort zum Stillstand. Danach schlief der alkoholisierte Lenker, der unverletzt blieb, im Fahrzeug sitzend ein und konnte durch eine zufällig vorbei fahrende Patrouille der Schweizer Grenzwache aufgeweckt wer-den.
Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,74 Promille. Der fehlbare Lenker musste seinen Führerausweis an Ort und Stelle abgeben. Der entstandene Sachschaden ist marginal.

Weitere Informationen.

Fusszeile