Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 227 - Itingen/Autobahn H2: Geländewagen mit Anhänger kommt ins Schleudern und prallt in Leiteinrichtung

227 - Itingen/Autobahn H2: Geländewagen mit Anhänger kommt ins Schleudern und prallt in Leiteinrichtung

01.04.2011
Am Donnerstag, 31. März 2011, um 15.40 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn H2 in Itingen BL - Fahrtrichtung Sissach BL - ein Selbstunfall einer Fahrzeugkombination, bei welchem niemand verletzt wurde.
 
Der 70-jährige Lenker der Fahrzeugkombination (Geländewagen mit Sachentransportanhänger) kam unmittelbar vor der Autobahneinfahrt Itingen BL ins Schleudern und verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug. Folglich prallte die Fahrzeugkombination in die Autobahnleiteinrichtung in der Fahrbahnmitte und verschob diese. Durch den Unterhaltsdienst NSNW AG (Nationalstrassen Nordwestschweiz) musste die Leiteinrichtung mittels eines Krans wieder gerichtet werden.
 
Abklärungen ergaben, dass der Anhänger, auf welchem sich ein Personenwagen befand, überladen war. Während den Bergungs- und Instandstellungsarbeiten musste der Überholstreifen für rund eine Stunde gesperrt werden. Dies hatte geringfügige Verkehrsbehinderungen zur Folge.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile