Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 221 - Laufen: Auto fährt Mädchen über den Fuss: Polizei sucht silbernen Personenwagen

221 - Laufen: Auto fährt Mädchen über den Fuss: Polizei sucht silbernen Personenwagen

30.03.2011
In der Breitenbachstrasse in Laufen ereignete sich am Dienstag Nachmittag, 29. März 2011, gegen 13.05 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem 11-jährigen Mädchen. Das Mädchen wurde verletzt, die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen und vor allem einen silberfarbenen Personenwagen.

Das Mädchen wollte auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 28 zu Fuss die Breitenbachstrasse überqueren. In diesem Moment näherte sich vom Bahnhof her ein silberner Personenwagen. Das Mädchen machte einen Schritt zurück, stolperte über ein mitgeführtes Trottinett und fiel halbwegs auf die Fahrbahn. In der Folge erfasste und überfuhr das Auto den linken Fuss des Mädchens und fuhr ohne anzuhalten weiter in Richtung Breitenbach SO.

Das Mädchen erlitt einen Fussbruch. Die Polizei Basel-Landschaft sucht allfällige Zeugen sowie vor allem den Lenker oder die Lenkerin eines silbernen Personenwagens mit einem etwas abgerundeten Dach, aber kein Kombi. Hinweise bitte an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der/die Lenkerin den Vorfall gar nicht richtig mitbekommen hatte.

Weitere Informationen.

Fusszeile