Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 220 - Liestal/Ganzer Kanton BL: Mit dem Temperaturanstieg fängt die Motorradsaison an: Tipps der Polizei

220 - Liestal/Ganzer Kanton BL: Mit dem Temperaturanstieg fängt die Motorradsaison an: Tipps der Polizei

15.04.2013
Mit Beginn der schönen und wärmeren Witterung sowie den langen Abenden beginnt dieser Tage auch im Kanton Basel-Landschaft die diesjährige Motorrad-Saison. Doch die Faszination auf zwei Rädern ist nicht gefahrenlos: Gemessen an der Kilometerleistung ist das Unfallrisiko für Motorradlenker achtmal grösser als für Autofahrer.

Damit die Zweiradfahrer ihr Hobby in den kommenden Monaten unfallfrei und mit Freude geniessen können, ruft die Polizei Basel-Landschaft folgende Sicherheits- und Verhaltensmassnahmen in Erinnerung:

  • Überprüfen Sie - besonders nach einer längeren Standzeit - die Verkehrstauglichkeit Ihres Fahrzeuges. Kontrollieren Sie vor einer Ausfahrt das Reifenprofil, den Reifendruck, die Bremsen und die Beleuchtung.
  • Motorradfahrer/innen sind gebeten, immer mit Licht zu fahren. Dadurch wird die Erkennbarkeit und somit die Sicherheit erhöht.
  • Achten Sie auf gutes Schuhwerk, welches insbesondere die Knöchel schützt. Die Kleidung sollte zudem Schutz für Schultern, Rücken, Ellenbogen, Hüften und Knie bieten. Ideal ist auch Licht reflektierendes Material. Der Helm sollte die richtige Grösse haben und nach aktuellen Normen geprüft sein.
  • Schätzen Sie Ihr Fahrkönnen richtig ein. Passen Sie ihr Tempo den Strassenverhältnissen an. Fahren Sie rücksichtsvoll und achten Sie darauf, dass Sie jederzeit auf Sichtweite anhalten können. Denken Sie daran, dass Sie beim Fahren zu zweit die doppelte Verantwortung übernehmen.
  • Autofahrer werden gebeten, im Strassenverkehr besonders gut auf Motorradfahrer zu achten. Zudem sollten keine Raucherwaren aus dem Fahrzeug geworfen werden. Diese gefährden die Zweiradfahrer und können zudem zu Bränden in Waldgebieten führen.

Im Sinne der Verkehrssicherheit wird die Polizei Basel-Landschaft in den kommenden Wochen und Monaten auf den diversen, bekannten Motorradstrecken wie bis anhin regelmässig Geschwindigkeits- und Technische Kontrollen durchführen.

Zudem weist die Polizei Basel-Landschaft darauf hin, dass der Besuch von Motorradfahrkursen zu Beginn der Saison eine gute Gelegenheit zur Weiterbildung und Festigung des Könnens beitragen. Übrigens: die vom Verkehrssicherheitsrat anerkannten Motorradfahrkurse werden in der ersten Jahreshälfte vom Fonds für Verkehrssicherheit mit 200 Franken subventioniert.

Die Polizei Basel-Landschaft wünscht allen motorisierten Zweiradfahrerinnen und -fahrern eine unfallfreie Töff-Saison.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile