Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 218 - Birsfelden: Polizei nimmt jugendliche Einbrecher fest

218 - Birsfelden: Polizei nimmt jugendliche Einbrecher fest

12.04.2013
Die Polizei Basel-Landschaft konnte am Dienstag, 9. April 2013 drei jugendliche Einbrecher festnehmen. Die drei beschuldigten Personen gaben an, gleichentags in die Schweiz eingereist zu sein um hier gemeinsam Einbruchdiebstähle zu begehen. Die jungen Männer wurden durch die Jugendanwaltschaft Basel-Landschaft in Untersuchungshaft genommen.

Eine zivile Patrouille der Polizei Basel-Landschaft konnte am Dientag, 9. April 2013, kurz vor 18.00 Uhr,  dank Hinweisen aus der Bevölkerung  am Zentrumsplatz in Birsfelden drei mutmassliche Einbrecher festnehmen, die im Quartier verdächtig aufgefallen waren. Die drei Kroaten im Alter zwischen 14 und 16 Jahren waren zuvor an der Lärchengartenstrasse bei der Haupteingangstüre einer Liegenschaft beobachtet worden. Bei der Kontrolle am Zentrumsplatz stellte sich heraus, dass die Männer Einbruchswerkzeug mitführten. Das Trio reiste zuvor via Frankreich in die Schweiz ein. Die drei beschuldigten Personen sind mehrheitlich geständig.

Die Jugendanwaltschaft Basel-Landschaft eröffnete gegen die Jugendlichen entsprechende Strafverfahren. Sie wurden in Untersuchungshaft genommen.

Weitere Informationen.

Fusszeile