Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 217 - Oberwil: Verkehrsunfall fordert eine Verletzte

217 - Oberwil: Verkehrsunfall fordert eine Verletzte

27.05.2015
Am Mittwoch, 27. Mai 2015, kurz vor 07.30 Uhr, ereignete sich in der Mühlegasse in Oberwil ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrrad und einem Personenwagen. Eine Person erlitt dabei Verletzungen und musste in ein Spital eingeliefert werden.

Am Mittwochmorgen, 27. Mai 2015, kurz vor 07.30 Uhr, fuhr ein zwölfjähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad in der Mühlegasse in Oberwil in Richtung Therwil. Dabei übersah sie einen stehenden Personenwagen und kollidierte mit dessen Heck. Der 41-jährige Autolenker hatte beim Fussgängerstreifen angehalten, um einer Fussgängerin den Vortritt zu gewähren. Das Mädchen erlitt beim Sturz Verletzungen und musste durch die Sanität Käch in ein Spital eingeliefert werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile