Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 205 - Ormalingen: Lenkerin verursacht Verkehrsunfall und wird verletzt

205 - Ormalingen: Lenkerin verursacht Verkehrsunfall und wird verletzt

29.03.2012
Am Donnerstagmorgen, 29. März 2012, um 07.40 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Ormalingen BL ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Dabei wurde eine Fahrzeuglenkerin verletzt.

Eine 23-jährige Autofahrerin (Schweizerin) fuhr auf der Hauptstrasse von Rothenfluh BL herkommend in Richtung Ormalingen. Aus bislang ungeklärten Gründen kollidierte sie kurz vor dem Ortseingang Ormalingen mit einem Verkehrsteiler und geriet ins Schleudern. Nach über 100 Metern  Schleuderfahrt kollidierte sie seitlich mit einem am linken Fahrbahnrand abgestellten Lieferwagen. Gemäss eigenen Aussagen hatte die Lenkerin am Vorabend Medikamente zu sich genommen. Ausserdem ergab ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest einen Wert von 0.49 Promille.

Die Frau musste ihren Führerausweis an Ort und Stelle abgeben und wird an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile