Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 205 - Arisdorf/BL/Autobahn A2: Lieferwagen verlor Ladung: Selbstunfall verursacht. Die Polizei sucht Zeugen

205 - Arisdorf/BL/Autobahn A2: Lieferwagen verlor Ladung: Selbstunfall verursacht. Die Polizei sucht Zeugen

13.03.2009
Heute Freitag, 13.03.2009, ca. 17:20 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A2, Richtung Basel, ein Selbstunfall mit einem Personenwagen, bei welchem glücklicherweise nur Sachschaden entstanden ist.
Ein mit Isolationsmaterial beladener Lieferwagen verlor auf der Autobahn A2 bei Arisdorf einen Teil seiner Ladung. Die Lenkerin eines nachfolgenden Personenwagens versuchte auszuweichen und kollidierte folglich mit der Mittelleitplanke. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall die Lenkerin und der Beifahrer nicht verletzt.
Der Lieferwagen, welcher einen Teil seiner Ladung verlor hatte, konnte von der Polizei Basel-Landschaft einige hundert Meter weiter, auf dem Pannenstreifen stehend, festgestellt werden. Gegen den Lenker wird durch das zuständigen Statthalteramt Liestal ein entsprechendes Verfahren eingeleitet.
Für die Dauer der Tatbestandsaufnahme und Bergung des Personenwagens kam es auf der Autobahn A2 kurzfristig zu einem Fahrzeugrückstau, welcher zeitweise bis in den Arisdorftunnel reichte.
Im Einsatz standen die Polizei Basel-Landschaft mit zwei Fahrzeugen und vier Polizisten sowie ein in der Region ansässiges Abschleppunternehmen.
Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können werden gebeten, sich mit der Polizei-Alarmzentrale in Liestal, Tel. 061 926 35 35, in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen.

Fusszeile