Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 200 - Bottmingen: Polizei nimmt mutmasslichen Einbrecher fest

200 - Bottmingen: Polizei nimmt mutmasslichen Einbrecher fest

27.03.2012
Am Donnerstag, 22. März 2012, gegen 12.30 Uhr, konnte die Polizei Basel-Landschaft in Bottmingen BL einen mutmasslichen Einbrecher anhalten. Der 24-jährige Georgier befindet sich in Untersuchungshaft.
Kurz vor 12.00 Uhr stellte die Besitzerin eines Einfamilienhauses in Bottmingen BL bei ihrer Heimkehr fest, dass sich zwei unbekannte Männer auf ihrem Grundstück aufhielten. Als sie die beiden Männer ansprach, flüchteten diese. Die Frau bemerkte kurze Zeit später, dass zuvor in ihr Haus eingebrochen worden war und alarmierte die Polizei.
Durch die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft wurde umgehend eine Fahndung eingeleitet, an der sich mehrere Patrouillen der Polizei Basel-Landschaft sowie des Grenzwachtkorps Basel beteiligten. Im Zuge dieser Fahndung konnte ein 24-jähriger Mann aus Georgien in einem Waldstück festgenommen werden. Von der zweiten Person fehlt bislang jede Spur.
Gegen den Mann wurde durch die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft ein Strafverfahren eröffnet. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

Weitere Informationen.

Fusszeile