Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 199 - Oberwil: Verkehrsunfall zwischen Lastwagen und mehreren Personenwagen endet mit hohem Sachschaden – Verletzt wurde niemand

199 - Oberwil: Verkehrsunfall zwischen Lastwagen und mehreren Personenwagen endet mit hohem Sachschaden – Verletzt wurde niemand

26.03.2012
Am Montagmorgen, 26. März 2012, gegen 07.35 Uhr, ereignete sich auf der Binningerstrasse in Oberwil BL ein Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und mehreren parkierten Personenwagen. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch massiver Sachschaden.

Ein 24-jähriger Lastwagenlenker fuhr auf der Binningerstrasse in Oberwil BL in Richtung Bottmingen BL. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft hatte der Mann kurz nach der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr ein medizinisches Problem und es wurde ihm schwarz vor Augen. In der Folge fuhr der Mann ungebremst in einen am rechten Strassenrand parkierten Personenwagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Personenwagen in drei weitere Fahrzeuge geschoben, welche ebenfalls am rechten Strassenrand parkiert waren. Durch die Kollision wurden drei der vier Fahrzeuge massiv beschädigt, sie mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

Bei der Kollision liefen bei diversen Fahrzeugen Flüssigkeiten aus, weshalb die Feuerwehr Oberwil aufgeboten werden musste. Die Flüssigkeiten wurden mittels Ölbinder aufgenommen.

Weshalb der Mann ein medizinisches Problem hatte ist nicht bekannt und wird nun abgeklärt. Er musste seinen Führerausweis an Ort und Stelle abgeben.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile