198 - Muttenz: Polizeiauto auf Einsatzfahrt verunfallt: zwei Polizisten verletzt

28.05.2016
Auf der Rennbahn-Kreuzung in Muttenz BL ereignete sich am Samstagmorgen, 28. Mai 2016, gegen 06.48 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Tramzug der Linie 14 und einem Patrouillenfahrzeug der Polizei Basel-Landschaft. Die zwei Polizisten, welche sich im Polizeifahrzeug befanden, zogen sich Verletzungen zu.
Das Patrouillenfahrzeug war vom Sportplatz Margelacker her unterwegs auf einer dringlichen Einsatzfahrt zu einem Einbruchalarm unweit der Rennbahn-Kreuzung. Dabei kam es zur heftigen Kollision mit einem in Richtung Basel fahrenden Tramzug. Die beiden Polizisten wurden verletzt und zwecks näheren Abklärungen durch die Sanität Basel ins Spital eingeliefert. Gemäss letzten Informationen zogen sie sich primär Prellungen und Verspannungen zu. 
Das Polizeifahrzeug wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Auch das Tram wurde beschädigt. Im Tram befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls zehn Personen,  welche allesamt unverletzt blieben. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Abklärungen und Ermittlungen, weitere Abklärungen sind im Gang. 
Für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten blieben der Trambetrieb wie auch der betroffene Strassenabschnitt für knapp zwei Stunden bis kurz nach 08.30 Uhr unterbrochen respektive gesperrt. Es wurde Busersatz eingesetzt, der Verkehr wurde lokal umgeleitet.
Der erwähnte Einbruchalarm entpuppte sich letztlich als Fehlalarm und wurde durch eine andere Polizeipatrouille abgehandelt.
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende: