Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 195 - Muttenz/Autobahn A2: Autofahrer bei Selbstunfall auf der Autobahn verletzt: die Polizei sucht Zeugen und einen roten Mini Cooper

195 - Muttenz/Autobahn A2: Autofahrer bei Selbstunfall auf der Autobahn verletzt: die Polizei sucht Zeugen und einen roten Mini Cooper

19.04.2014
Auf der Autobahn A2 bei Muttenz BL, zwischen dem Tunnel Schweizerhalle und der Verzweigung Hagnau in Fahrtrichtung Basel, ereignete sich am Karfreitag Abend, 18. April 2014, gegen 18.45 Uhr, ein Selbstunfall. Dabei wurde der 38-jährige Lenker des Personenwagens verletzt. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war der 38-jährige Autofahrer, ein in der Region wohnhafter Pakistani, auf dem linken Fahrstreifen unterwegs, als er von einem roten Mini Cooper rechts überholt wurde. Dieser soll dann wieder vor ihm eingebogen sein und gebremst haben.

Dadurch musste auch der 38-Jährige bremsen und verlor in der Folge die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses kollidierte im weiteren Verlauf zunächst links mit der Betonmauer, schleuderte dann über alle vier Spuren nach rechts, prallte auch dort in die Betonwand, schleuderte wieder nach links zurück auf den dritten Fahrstreifen und dann erneut wieder ganz nach rechts noch einmal in die Betonmauer.

Der Autofahrer klagte in der Folge über diverse Schmerzen und musste durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden; das Auto wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Es kam bis gegen 19.30 Uhr zu Spursperrungen und leichten Verkehrsbehinderungen.

Da der Unfallhergang nicht restlos klar ist, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen sowie auch um Angaben zum in der Meldung erwähnten roten Mini Cooper. Anlaufstelle für Hinweise ist die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile