Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 193 - Therwil: Cheminéebrand erfordert Feuerwehreinsatz – niemand verletzt

193 - Therwil: Cheminéebrand erfordert Feuerwehreinsatz – niemand verletzt

25.03.2012
Am Sonntagmorgen, 25. März 2012, gegen 11.10 Uhr, kam es beim Mittleren Kreis in Therwil BL in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses zu einem Cheminéebrand. Verletzt wurde niemand.
 
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft kam es in Folge eines Wärmestaus zum Brand des Cheminées. Die umgehend ausgerückte Feuerwehr Therwil konnte den Brand rasch löschen. Wegen der Rauchentwicklung mussten sämtliche Räumlichkeiten mittels Industrielüfter vom Rauch befreit werden.
Die Wohnungsinhaber wurden durch die vorsorglich aufgebotene Santät Käch vor Ort untersucht. Sie mussten glücklicherweise nicht ins Spital eingeliefert werden und befinden sich bereits wieder in ihrer Wohnung.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile