Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 188 - Birsfelden: Trickbetrüger unterwegs: die Polizei sucht Zeugen

188 - Birsfelden: Trickbetrüger unterwegs: die Polizei sucht Zeugen

07.03.2009
Am Samstag, 7. März 2009, um ca. 09.50 Uhr, wurde in Birsfelden BL ein 73-jähriger Mann, welcher vorgängig  in der Schulstrasse an einem Bancomaten Geld bezogen hatte, von einem Trickbetrüger bestohlen. Der unbekannte Täter konnte in der Folge unerkannt entkommen.
Der Trickbetrüger sprach den Geschädigten um Kleingeld an, um angeblich zu telefonieren. Der Angesprochene nahm daraufhin sein Portemonnaie hervor und öffnete das Münzfach, worauf der Täter selbst in das Münzfach griff, um angeblich zu zeigen, welches Kleingeld er wollte. Anschliessend entfernte sich der Unbekannte in Richtung Café Mesana. Kurz danach stellte der Geschädigte fest, dass ihm einige 100 Franken gestohlen worden sind.
Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 40-50 Jahre alt, 155-165 cm gross, mittlere Statur, dunkelbraune Haare, Halbglatze, ovales/rundliches Gesicht, kleiner Schnurrbart. Der Täter trug eine dunkle oder braune Jacke (ähnlich Windjacke), vermutlich hellgraue Hosen und sprach gebrochen Deutsch.
Personen, welche Angaben zum beschriebenen Mann und mutmasslichen Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Alarmzentrale in Liestal in Verbindung zu setzen, Telefon 061 926 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile