184 - Muttenz: Seitliche Frontalkollision fordert vier Verletzte

23.05.2016
In der Münchensteinerstrasse in Muttenz BL (Überführung über die Kantonale Autobahn A18) ereignete sich am Sonntagabend, 22. Mai 2016, gegen 23.45 Uhr, eine heftige Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Lieferwagen. Dabei wurden vier Personen verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft prallte ein Lieferwagen, welcher in Fahrtrichtung Münchenstein BL unterwegs war, seitlich heftig frontal in einen Personenwagen, der von der A18 her kam und via die Ausfahrt Muttenz-Süd in Richtung Muttenz-Dorf abbiegen wollte. Die dortige Lichtsignalanlage war zum Zeitpunkt des Unfalls auf Gelbblinken geschaltet. Der 31-jährige Lenker des Personenwagens hatte somit mutmasslich den Vortritt missachtet. Er sowie drei Mitinsassen in seinem Fahrzeug erlitten diverse kleinere Verletzungen und mussten durch die Sanität Käch in verschiedene Spitäler eingeliefert werden. Der 39-jährige Lenker des Lieferwagens blieb unverletzt.

Die beiden involvierten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten beide abgeschleppt werden. Die Unfallstelle war gegen 01.30 Uhr geräumt, die entstandenen Verkehrsbehinderungen waren marginal.
Bild Legende: