Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 178 - Diegten/Autobahn A2: Feuerwehreinsatz auf der Autobahn

178 - Diegten/Autobahn A2: Feuerwehreinsatz auf der Autobahn

26.03.2013
Am Dienstagmorgen, 26. März 2013, kurz vor 09.00 Uhr, ist es auf der Autobahn A2 bei Diegten zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Ein Sattelschlepper hatte kurz nach dem Oberburgtunnel einen Bremsschaden und geriet im Bereich der Vorderachse in Brand. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Ein 44-jähriger Chauffeur stellte an seinem Lastwagen kurz nach dem Oberburgtunnel in Fahrtrichtung Basel eine Bremsblockade fest. Er fuhr auf den Pannenstreifen und stellte das Fahrzeug dort ab. Kurze Zeit später geriet es im Bereich der Vorderachse in Brand. Das Feuer konnte durch die ausgerückte Stützpunktfeuerwehr Sissach gelöscht werden. Eine Patrouille der Polizei Basel-Landschaft hatte vorgängig versucht, das Feuer mittels Feuerlöschern zu bekämpfen. Beim Brand kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Der Sattelschlepper wurde durch den Brand beschädigt und musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten musste ein Fahrstreifen gesperrt werden. Aus Sicherheitsgründen wurde der Belchentunnel mehrfach kurzzeitig gesperrt. Dies führte zu einem Rückstau bis zur Raststätte Eggberg.

 

Weitere Informationen.

Fusszeile