Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 142 - Zwingen: Motorradfahrer fährt auf stehenden Personenwagen auf und wird schwer verletzt

142 - Zwingen: Motorradfahrer fährt auf stehenden Personenwagen auf und wird schwer verletzt

28.02.2010
In der Laufenstrasse in Zwingen BL ereignete sich am Samstag Nachmittag, 27. Februar 2010, gegen 14.18 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft übersah ein 53-jähriger Motorradfahrer (Schweizer), welcher in Fahrtrichtung Laufen BL unterwegs war, auf der Höhe der Liegenschaft Laufenstrasse 11 einen stehenden Personenwagen, welcher nach links ab-biegen wollte. Der Motorradlenker prallte in der Folge ungebremst ins Heck des Autos und wurde durch den schweren Aufprall mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Der Motorrad-fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste ins Spital eingeliefert werden. Eine 24-jährige Mitfahrerin im Personenwagen wurde zur Kontrolle ebenfalls ins Spital überführt.
Sowohl das Motorrad wie auch der Personenwagen wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Im weiteren wurde durch die Kollision ein weiterer, im Bereich der Unfallstelle parkierter Personenwagen beschädigt. Es entstand beträchtlicher Sachschaden und es kam zu Verkehrsbehinderungen. Weitere Abklärungen sind im Gang.

Weitere Informationen.

Fusszeile