Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 139 - Pratteln: Tätlichkeiten und Schussabgabe in und vor einem Restaurant: die Polizei sucht Zeugen

139 - Pratteln: Tätlichkeiten und Schussabgabe in und vor einem Restaurant: die Polizei sucht Zeugen

28.02.2011
In einem Restaurant an der Burggartenstrasse in Pratteln BL kam es am Freitag Abend, 25. Februar 2011, zwischen 18.30 und 19.00 Uhr, zu Tätlichkeiten. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft wurde offenbar ein 30-jähriger Mann zunächst von einem Unbekannten tätlich angegriffen. Kurze Zeit später soll dann der Unbekannte vor dem Lokal eine bislang unbekannte Waffe auf den Geschädigten gerichtet und einmal geschossen haben.

Der Geschädigte konnte in Richtung Bahnhof flüchten. Verletzt wurde niemand. Die Hintergründe sowie ein allfälliges Motiv sind zur Stunde noch völlig unklar und Gegenstand von laufenden Ermittlungen durch die Polizei Basel-Landschaft.

Der Täter soll sich nach der Tat zu Fuss in der Baslerstrasse in Richtung Hexmatt/Lachmatt entfernt haben. Der Täter ist ca. 170 cm gross, von schlanker Statur und hat eine Stirnglatze mit kurzen Haaren (siehe auch beiliegendes Phantombild). Er trug Jeans sowie eventuell eine Jeansjacke, er soll türkisch gesprochen haben.

Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile