Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 137 - Arisdorf/Autobahn A2: Raser erwischt: 69 km/h zu schnell

137 - Arisdorf/Autobahn A2: Raser erwischt: 69 km/h zu schnell

25.02.2010
Ein ausländischer Personenwagenlenker, welcher viel zu schnell unterwegs war, wurde von der Polizei gestoppt.

Am Mittwoch, 24.02.2010, um 14:55 Uhr, stellte eine zivile Patrouille der Polizei Basel-Landschaft in Arisdorf BL, auf der Autobahn A2, einen Personenwagen mit belgischen Kontrollschildern fest, welcher mit überhöhter Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Basel unterwegs war.

Die anschliessende Nachfahrmessung mit Spitzengeschwindigkeiten von über 200 km/h, ergab einen Durchschnittsgeschwindigkeit von 189 km/h – erlaubt wären an dieser Stelle 120 km/h. Der Lenker, ein 41-jähriger Niederländer mit belgischem Wohnsitz, wird an das zuständige Statthalteramt in Liestal verzeigt. Der Mann musste vor Ort ein Bussendepositum von mehreren Tausend Franken hinterlegen. Sein ausländischer Führerausweis wurde ihm mit sofortiger Wirkung aberkannt.

Weitere Informationen.

Fusszeile