135 - Allschwil: Brand in Holzschopf: niemand verletzt, die Polizei sucht Zeugen

16.04.2016
Am Freitagabend, 15. April 2016, brach in einem Unterstand aus Holz auf einem privaten Gartenareal an der Bettenstrasse in Allschwil BL ein Brand aus. Entdeckt wurde er kurz nach 22.00 Uhr und konnte durch Anwohnerinnen in einer ersten Phase weitgehend selbst eingedämmt und gelöscht werden, die rasch angerückte Feuerwehr Allschwil besorgte dann den Rest. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden. 
Die Ursache des Brandes im Objekt, welches gegen eine Seite offen ist, ist zur Stunde unklar und Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Wer am Freitagabend im Gebiet Bettenstrasse in Allschwil verdächtige Wahrnehmungen (Personen, Geräusche, Fahrzeuge, Gerüche, etc.) gemacht hat, ist gebeten, sich zu melden. Anlaufstelle in die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.