Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 132 - Gelterkinden: Auto überschlug sich: Polizei sucht Zeugen und ein unbekanntes Motorrad

132 - Gelterkinden: Auto überschlug sich: Polizei sucht Zeugen und ein unbekanntes Motorrad

26.02.2011
In der Rünenbergerstrasse in Gelterkinden BL ereignete sich am Freitag Abend, 25. Februar 2011, gegen 18.00 Uhr, ein Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Autofahrer wurde leicht verletzt.
Der 20-jährige, in der Region wohnhafte Schweizer war von Rünenberg BL her in Fahrtrichtung Gelterkinden unterwegs. In der kurvigen Strasse kam ihm dann, gemäss seinen eigenen Angaben, ein Motorrad auf der falschen Strassenseite entgegen. Deshalb musste er ausweichen. Das Auto geriet ins Schleudern und kollidierte mit dem linken Strassenbord. In der Folge überschlug es den Personenwagen, welcher schliesslich auf dem Dach liegend auf der Strasse zum Stillstand kam. Der Lenker hatte Glück im Unglück und zog sich lediglich leichte  Schnittverletzungen an beiden Händen zu; ein Zuzug der Sanität war nicht nötig. Ein 21-jähriger Beifahrer blieb unverletzt.
Das Auto wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Neben der Polizei Basel-Landschaft stand auch der Feuerwehrverbund Gelterkinden/Tecknau im Einsatz.
Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen und vor allem das bislang unbekannte Motorrad. Sachdienliche Hinweise bitte an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.
Nachtrag der Polizei Basel-Landschaft vom Sonntag, 27. Feb. 2011: der vorerst unbekannte Motorradlenker konnte in der Zwischenzeit eruiert werden.
Als Unfallursache steht die überhöhte Geschwindigkeit des Automobilisten im Vordergrund .

Weitere Informationen.

Fusszeile