Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 132 - Füllinsdorf: Selbstunfall eines Personenwagens endet glimpflich

132 - Füllinsdorf: Selbstunfall eines Personenwagens endet glimpflich

27.02.2013
Am Mittwochmorgen, 27. Februar 2013, kurz vor 06.00 Uhr, ereignete sich auf der Rheinstrasse bei Füllinsdorf ein Selbstunfall eines Personenwagens. Der Lenker blieb unverletzt, es entstand jedoch Sachschaden.

Ein 21-jähriger Autolenker war auf der Rheinstrasse in Füllinsdorf in Richtung Liestal unterwegs. In einer S-Kurve im Bereich der neuen Verkehrsführung musste der Mann seinen Personenwagen wegen eines von rechts über die Strasse rennenden Tieres abbremsen. Dabei geriet das Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit einer Böschung am rechten Fahrbahnrand. Der Personenwagen überschlug sich und kam auf dem Dach liegend auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand.

Der Lenker blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand Sachschaden. Es musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Im morgendlichen Berufsverkehr kam es wegen des Unfalls teilweise zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile