Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 125 - Muttenz/Autobahn A2/Tunnel Schweizerhalle: Jogger im Autobahn-Tunnel unterwegs

125 - Muttenz/Autobahn A2/Tunnel Schweizerhalle: Jogger im Autobahn-Tunnel unterwegs

22.02.2013
Nicht schlecht gestaunt haben Automobilistinnen und Automobilisten – und auch die Polizei Basel-Landschaft – am Freitag Morgen, 22. Februar 2013. Kurz vor 08.30 Uhr hatte eine Autofahrerin via Polizei-Notruf gemeldet, dass im Tunnel Schweizerhalle der Autobahn A2 bei Muttenz BL, in der dreispurigen Tunnelröhre in Richtung Basel, ein Jogger mit einem gelben Oberteil und einer Mütze „in Action“ unterwegs sei.

Die angerückte Polizei Basel-Landschaft stellte dann den Jogger kurz nach dem Tunnel Schweizerhalle in einem Waldstück fest, in welches er nach dem Tunnel via eine Werksausfahrt gelangt war. Der Jogger zeigte sich zunächst etwas erstaunt über die Kontrolle durch die Polizei und bestätigte, vorher durch den Tunnel gejoggt zu sein. Durch den Tunnel Schweizerhalle führt übrigens der meistbefahrenste Autobahn-Abschnitt der Schweiz… Verletzt wurde niemand.

Der etwa 37-jährige Jogger mit Nationalität Türkei trug keinerlei Papiere auf sich, hatte sich beim Joggen von seinem GPS-Gerät leiten lassen, war offenbar so auf die Autobahn und in den Tunnel geraten und kehrte nach dem Gespräch mit der Polizei in ein Hotel zurück.

 

Weitere Informationen.

Fusszeile