107 - Münchenstein BL/Autobahn H18: Auto geriet in Brand - niemand verletzt

08.02.2009
Münchenstein BL/Autobahn H18. Am späten Freitag abend, 6. Februar 2009, gegen 23.45 Uhr, geriet auf der Autobahn H18 im Bereich der Ausfahrt Reinach-Nord ein Personenwagen in Brand. Verletzt wurde niemand.
Der 19-jährige Lenker des Personenwagens war gemäss seinen eigenen Angaben auf der H18 in Fahrt-richtung Basel unterwegs, als er bemerkte, wie Flammen aus dem Motorraum schlugen. Er steuerte das Fahrzeug via die Ausfahrt Reinach-Nord auf das Sundgauerviadukt und verliess das Auto. Eine Drittper-son versuchte noch, die Flammen mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, konnte aber nicht verhindern, dass das Fahrzeug durch den Brand stark beschädigt wurde.
Die Feuerwehr Münchenstein stand mit neun Personen und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Bezüglich Brandursache steht ein technischer Defekt ganz klar im Vordergrund.