Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 106 - Pratteln: Fahrzeuge mit Steinen beworfen: die Polizei sucht Zeugen

106 - Pratteln: Fahrzeuge mit Steinen beworfen: die Polizei sucht Zeugen

21.03.2016
Am Sonntag, 20. März 2016, kurz nach 21.30 Uhr, wurden an der Krummeneichstrasse in Pratteln mehrere vorbeifahrende Fahrzeuge mit Steinen, Kartoffeln und Karotten beworfen. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft versteckte sich auf Höhe der Liegenschaften Krummeneichstrasse 60 und 62 eine bislang unbekannte Täterschaft hinter der Lärmschutzmauer und warf ca. hundert Steine, Kartoffeln und Karotten über die Mauer auf die Fahrbahn und gegen vorbeifahrende Fahrzeuge. Die Fahrbahn musst anschliessend mit einer Wischmaschine gereinigt werden. Mindestens zwei Fahrzeuge wurden beschädigt.

Weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Vorfall und/oder zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei in Liestal zu melden (Telefon 061 553 35 35).

Weitere Informationen.

Fusszeile