Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 1028 - Münchenstein: Auto geriet während der Fahrt in Brand: niemand verletzt

1028 - Münchenstein: Auto geriet während der Fahrt in Brand: niemand verletzt

28.12.2009
In der Bruderholzstrasse in Münchenstein BL geriet am Montag Morgen, 28. Dezember 2009, gegen 08.12 Uhr, ein Personenwagen während der Fahrt in Brand. Die 39-jährige Lenkerin des Autos blieb unverletzt. Sie war von einem hinter ihr fahrenden Autofahrer darauf aufmerksam gemacht worden, dass Flammen aus dem Motorenraum ihres Kleinwagens schlugen, und konnte das Auto anhalten, verlassen und die Feuerwehr alarmieren.
Die angerückte Feuerwehr Münchenstein konnte das brennende Fahrzeug innert kürzester Zeit löschen. Bezüglich Brandursache steht gemäss den bisherigen Erkenntnissen und des Spurenbildes ein technischer Defekt klar im Vordergrund. Der stark beschädigte Personenwagen musste abgeschleppt werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile