Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 1004 - Gelterkinden: Bewaffneter Raubüberfall: Tankstellenshop überfallen - die Polizei sucht Zeugen

1004 - Gelterkinden: Bewaffneter Raubüberfall: Tankstellenshop überfallen - die Polizei sucht Zeugen

20.12.2009
Heute Sonntag Morgen früh, 20. Dezember 2009, kurz vor 05.00 Uhr, wurde ein Tankstellenshop an der Sissacherstrasse in Gelterkinden BL von einem unbekannten Täter überfallen. Verletzt wurde niemand, die Polizei sucht Zeugen.

Nachdem die Verkäuferin die Shoptüre geöffnet hatte, wurde sie durch einen mit einer Pistole bewaffneten, maskierten Mann bedroht und in den Shop gedrängt. In der Folge musste die Verkäuferin den Tresor öffnen und das Bargeld in eine graue Stofftasche mit Haltegriffen (eher Modell Einkaufstasche) legen. Danach verliess der Täter den Tankstellenshop zu Fuss in Richtung Gelterkinden-Dorf. Das Deliktsgut beläuft sich auf mehrere 10'000 Franken, darunter eine grössere Menge Hartgeld mit entsprechendem Gewicht.
Eine Fahndungsaktion der Polizei Basel-Landschaft verlief bis zur Stunde erfolglos.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Der Täter ist gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft ca. 190cm gross, trug eine eher helle Jacke mit einer Aufschrift auf Brusthöhe sowie eine eher helle Hose. Ein näheres Signalement liegt nicht vor.

Sachdienliche Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile