Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 1002 - Muttenz: Öl in Wok gerät in Brand - Zwei Personen verletzt

1002 - Muttenz: Öl in Wok gerät in Brand - Zwei Personen verletzt

19.12.2009
Heute Samstag, 19. Dezember 2009, um 18.45 Uhr, kam es in einer Wohnung an der Rothausstrasse in Muttenz BL zu einem Küchenbrand, bei dem zwei Personen verletzt wurden.
Der 57-jährige Wohnungsmieter hatte in einem Wok Essen zubereitet und vergass, die Herdplatte auszuschalten. Als das Öl im Wok in Brand geriet, bemerkten die Anwesenden den Rauch aus der Küche. Der Mann versuchte, mit einer Decke das Feuer zu ersticken, konnte das Feuer schliesslich mit Hilfe eines Feuerlöschers aus dem Treppenhaus vollständig bekämpfen. Die Stützpunktfeuerwehr Muttenz musste das Treppenhaus und die Wohnung mit einem Grosslüfter vom Rauch befreien.
Sämtliche fünf in der Wohnung anwesenden Personen wurden durch die Sanität Basel vorsorglich ins Spital überführt. Nach ersten Erkenntnissen zog sich der Wohnungsmieter leichte Brandverletzungen an einer Hand zu, während seine Lebensgefährtin eine Rauchvergiftung erlitt.

Weitere Informationen.

Fusszeile