Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 093 - Pfeffingen: Freiwillige Helfer und die Polizei stellen Pferd wieder auf die Beine

093 - Pfeffingen: Freiwillige Helfer und die Polizei stellen Pferd wieder auf die Beine

03.02.2009
Am Montag, 2. Februar 2009, um 16.30 Uhr, stürzte auf einem Waldweg bei Pfeffingen BL ein Pferd und konnte nicht mehr selbstständig Aufstehen. Freiwillige Helfer und die Polizei halfen ihm wieder auf die Beine.

Eine 41-jährige Reiterin ritt mit der 19-jährigen Stute auf einem vereisten Waldweg. Plötzlich rutschte die Stute aus und stürzte zu Boden. Weil das Pferd danach nicht mehr selbstständig aufstehen konnte, forderte die Reiterin Hilfe an. Durch eine Tierärztin, zwei Landwirte und zwei Mitarbeiter der Polizei Basel-Landschaft wurde das Pferd wieder auf die Beine gestellt. Verletzungen trug die Stute keine davon.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile