Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 092 - Reinach: Pfanne auf Herd vergessen: Feuerwehr im Einsatz

092 - Reinach: Pfanne auf Herd vergessen: Feuerwehr im Einsatz

13.02.2012
Am Sonntagabend, 12. Februar 2012, gegen 18.30 Uhr, kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Rüttenenweg in Reinach BL zu einem Brand, weil eine Frau eine Pfanne auf dem eingeschalteten Herd vergessen hatte.

Eine 36-jährige Frau hatte Öl in eine Pfanne geleert um Pommes-Frites zu machen. Als sie anschliessend mit ihrem Sohn Hausaufgaben machte, vergass sie, dass die Pfanne nach wie vor auf dem eingeschalteten Herd stand. In der Folge begann das Öl in der Pfanne zu brennen und die Küche füllte sich mit Rauch. Die Frau konnte die Pfanne schliesslich mit nassen Tüchern abdecken und ein Nachbar eilte ihr zu Hilfe.

Die umgehend ausgerückte Stütztpunkt-Feuerwehr Reinach begab sich unter Atemschutz in die betroffene Wohnung. Es konnte kein Feuer mehr festgestellt werden, die Wohnung stand jedoch voller Rauch.

Die 36-jährige Frau sowie der 55-jährige Nachbar mussten durch die Sanität Käch zur Kontrolle( Verdacht auf Rauchgasvergiftung) ins Spital eingeliefert werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile