Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 091 - Arlesheim: Selbstunfall endet in parkierten Personenwagen: Hoher Sachschaden, niemand verletzt

091 - Arlesheim: Selbstunfall endet in parkierten Personenwagen: Hoher Sachschaden, niemand verletzt

13.02.2012
Am frühen Montagmorgen, 13. Februar 2012, gegen 05.10 Uhr, ereignete sich auf der Baselstrasse in Arlesheim BL ein Selbstunfall eines Personenwagens. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Ein Personenwagen fuhr auf der Baselstrasse in Arlesheim BL in Richtung Arlesheim-Dorf. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der Personenwagen von der Strasse ab und kollidierte mit einem korrekt parkierten Personenwagen am rechten Fahrbahnrand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das parkierte Fahrzeug zusätzlich gegen das Heck eines davor parkierten Fahrzeugs geschoben und es kam zu einer weiteren Kollision.

Aufgrund widersprüchlicher Aussagen steht noch nicht fest, wer den Personenwagen gelenkt hat. Weitere Abklärungen durch die Polizei Basel-Landschaft sind im Gang.

Alle beteiligten Personenwagen wurden bei diesem Unfall stark beschädigt. Sie mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile