Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 086 - Laufen: Brandfall in Einfamilienhaus fordert zwei Verletzte

086 - Laufen: Brandfall in Einfamilienhaus fordert zwei Verletzte

24.02.2015
Am Montag, 23. Februar 2015, gegen 19.20 Uhr, kam es in einem Einfamilienhaus an der Hintere Gasse in Laufen zu einem Brandfall. Zwei Personen mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital eingeliefert werden. Die Brandurdache ist noch nicht geklärt.

Die Brandmeldung ging am Montagabend, 23. Februar 2015, gegen 19.20 Uhr, bei der Einsatzleitzentrale der Polizei in Liestal ein. Die Stützpunktfeuerwehr Laufental rückte umgehend an den Ereignisort aus und konnte den Brand im Badezimmer der Liegenschaft rasch unter Kontrolle bringen. Die beiden Bewohner der Liegenschaft mussten durch die Sanität Paramedic mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Spital eingeliefert werden.

Brandursache unklar
Die Brandursache ist noch nicht definitiv geklärt und Gegenstand von weiteren Abklärungen durch die Forensik der Polizei Basel-Landschaft.

Weitere Informationen.

Fusszeile