Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 085 - Pratteln: Anhänger geriet ausser Kontrolle und blockierte die Strasse: niemand verletzt

085 - Pratteln: Anhänger geriet ausser Kontrolle und blockierte die Strasse: niemand verletzt

28.02.2014
Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es am Freitag Morgen, 28. Febuar 2014, kurz vor 09.00 Uhr, in der Hardstrasse in Pratteln BL, im Bereich der SBB-Unterführung. Verletzt wurde niemand, aber es kam zu einer längeren Strassensperrung.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war ein 21-jähriger, in der Region wohnhafter Schweizer mit einem Fahrzeug mit Anhänger von Muttenz BL her in der Hardstrasse unterwegs. Nachdem er eine Bodenwelle überfahren hatte, wurde der mit Holzelementen beladene Anhänger instabil und geriet ins Schleudern. In der Folge touchierte der Anhänger zunächst ein korrekt entgegen kommendes Fahrzeug. Im weiteren Verlauf stellte es den Anhänger quer und er rutschte noch leicht in einen entgegen kommenden Lieferwagen.

Die Schleuderfahrt des Fahrzeuges mit Anhänger erstreckte sich total über rund 75 bis 80 Meter. Für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten blieb die Hardstrasse für fast zwei Stunden bis gegen 10.45 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet, die Verkehrsbehinderungen waren marginal.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile